Von Agri-Tec Aßfalg zu MARMIX

In 57 Jahren vom Landmaschinen-Techniker zum Futtermischwagen-Pionier

1961

Ernst A√üfalg gr√ľndet einen Landmaschinen-Fachbetrieb.
Als einer der ersten Landmaschinenmechanikermeister der Region startet er den Verkauf von Melkmaschinen, Kleinger√§ten und Wasserinstallationen bis hin zu M√§hdreschern und Traktoren. Eine seiner wichtigsten Grunds√§tze: Vor allem der Service muss stimmen. 

1989

Der Sohn Franz A√üfalg √ľbernimmt den Betrieb des Vaters. A√üfalg junior nimmt erstmals Futtermischwagen ins Vertriebsprogramm auf. 

1993

Umgestaltung des Landmaschinenfachbetriebes unter der Firmierung "Agri-Tec Aßfalg".

1999

Entwicklung und Produktion von selbstfahrenden Futtermischwagen des Typs "MARMIX SuperChamp".

2008

Agri-Tec A√üfalg ist jetzt auch JCB Servicepartner. 

2011

Sohn Bastian A√üfalg steigt als Landmaschinentechnik-Meister in den elterlichen Betrieb ein. 

2015

Aus "Agri-Tec A√üfalg" wird die Firma MARMIX GmbH & Co. KG. Vater Franz und Sohn Bastian A√üfalg sind gleichberechtigte Teilhaber der neu gegr√ľndeten Firma. Der Produktnamen MARMIX wird als Firmennamen √ľbernommen.

2016

Um die steigenden Auftragszahlen zu stemmen, ist eine Erweiterung der Betriebsr√§ume dringend notwenig. Ein gro√üz√ľgiges B√ľrogeb√§ude und eine neue Werkshalle werden gebaut. 

2018

MARMIX forciert Bau und Weiterentwicklung von Shreddern und Mixern f√ľr industrielle Anwendungen. Die sowohl station√§ren, als auch mobilen Einheiten kommen vor allem in der Abfallwirtschaft, im Bereich Gr√ľngut- und Altholzentsorgung sowie Recyclingtechnologien zum Einsatz.

Firmengr√ľnder Ernst A√üfalg bei der Arbeit
Der sp√§tere Gesch√§ftsf√ľhrer Bastian A√üfalg
Der sp√§tere Gesch√§ftsf√ľhrer Bastian A√üfalg